Open Water Diver
fisch_ani
[Home] [Ausbildung] [Beginnerkurse] [Open Water Diver]

Open Water Diver (OWD) owd

Tauchen von Anfang an – diese Devise gilt für alle künftigen Open Water Diver (OWD). Der Tauchkurs unterliegt den Richtlinien von PADI, der grössten Tauchlehrerorganisation der Welt. Das OWD-Zertifikat ist weltweit anerkannt – auf allen Tauchbasen von Tahiti bis zum Tegernsee, von Teneriffa bis Tobago sind sie damit ein gerne gesehener Tauchgast.

Ganz so weit müsst Du allerdings nicht fahren, um ein Open Water Diver zu werden: Die Theorie unterrichten wir in einem eigenen Schulungsraum im Herzen des Rhein-Main-Gebietes; die praktische Ausbildung findet in Schwimmbädern in der Nähe statt und für die Freigewässer-Tauchgänge tauchen wir in kleinen Seen in der Umgebung ab.

Spielerisch zum Ziel

Der OWD-Kurs besteht aus fünf Modulen in Theorie und Praxis. Lehrmaterial und Ausrüstung sind stets auf dem aktuellsten Stand. Unsere PADI-Tauchlehrer führen sie spielerisch an die einzelnen Lehrziele heran. Theorie und Praxis sind so aufeinander abgestimmt, dass sie schon im Anfangsstadium mit dem Gerät unter Wasser gehen.

In der Theorie erhalten sie eine Einführung in den Tauchsport, erfahren, wie man sich der Unterwasserwelt anpasst und worauf es ankommt, wenn man sich in der Tiefe aufhält; Sie lernen den Umgang mit Tauchtabellen und Kompass und absolvieren einen Abschlusstest.

In den fünf Schwimmbadmodulen lernen Sie sukzessive die Kunst des Sporttauchens, trainieren den Umgang mit dem Gerät und sind schliesslich fit für die fünf Übungstauchgänge im Freigewässer.

Die Dauer eines OWD-Kurses erstreckt sich meist über fünf Wochen. Individuelle Terminwünsche können selbstverständlich abgesprochen werden.

Spätestens seit Leni Riefenstahl ist klar: Tauchen ist keine Frage des Alters. Teilnehmer am OWD-Kurs sollten Schwimmen können. Zudem erforderlich sind eine Bescheinigung der Tauchtauglichkeit, zwei Passfotos und bei Minderjährigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Selbstverständlich können auch Brillenträger tauchen – Masken mit geschliffen Gläsern korrigieren den Sehfehler.

Inhalt:

  • Fundiertes theoretisches Basiswissen
  • Ausrüstung
  • Tauchumgebung
  • Fünf Übungstauchgänge im Pool
  • Vier Tauchgänge im Freiwasser

Voraussetzung:

Keine. Tauchmedizinisches Artest

Freiwassertauchgänge

4

Unterrichtsdauer:

  • Fünf Theoriemodule á ca. zwei Stunden
  • Fünf Übungstauchgänge á ca. zwei Stunden
  • Vier Freiwassertauchgänge über 2 Tage á ca. zwei Stunden

Anrechnung:

Voraussetzung für den Advanced Open Water Diver